Die Calaspia Trilogie


Monster kann man besiegen... Was ist mit dem Monster im Mensch?

Wahnsinn. So nennt sich die dunkle Macht, die Calaspia bedroht. Wie ein giftiger Nebel breitet sich Wahnsinn in der unsichtbaren Welt aus, die Auswirkungen seiner Gegenwart aber sind allzu sichtbar - entstellte Landschaften, Monster, und selbst Menschen, welche der perfiden Versuchung zum Opfer fallen. Eigentlich möchte Bryn Bellyset nur seine Freunde wiedersehen. Aber der Wahnsinn hat anderes mit ihm vor...

In ihrer epischen Calaspia-Trilogie entführen Co-Autoren Suresh & Jyoti Guptara in eine Welt voller Abenteuer, Wahnsinn und Magie.

Calaspia - Die Verschwörung (Band 1)

Als der 16jährige Bryn Bellyset mit ansehen muss, wie sein beschauliches Dorf Quivelda von den angeblich vertriebenen Monstern Ostentum überfallen wird, bleibt ihm keine Wahl: Gemeinsam mit seinen Freunden stellt er sich tödlichen Gefahren, um die undurchsichtigen Pläne des Feindes zu durchkreuzen. Warum sind die Barue, ein friedliebender Stamm mit der Fähigkeit, Emotionen zu erspüren, Ziel der Zerstörung geworden? Welche finstere Macht steckt hinter dem verworrenen Komplott, das keiner Logik zu folgen scheint?Niemand will glauben, was der kurzsichtige Zwerg Galar mit eigenen Augen gesehen hat: Aus dem Gipfel des Wahnsinns droht eine alles vernichtende Energie auszubrechen und Calaspia endgültig zu überschwemmen!

718 Seiten. Ab 12. Taschenbuch/E-Book bestellen

 

Calaspia - Der Schwertkodex (Band 2)

Inmitten der Verwirrung, die Calaspia zerreißt, hat der unerkannte Feind bereits die Macht über einzelne Gebiete erlangt. In Vorbereitung auf die bevorstehende Schlacht werden Bryn und sein Freund Mittni von den geheimen Elitekämpfern,den Culmus Sangui, zu hervorragenden Schwertkämpfern ausgebildet, während ihre Freunde sich in der Festung Eisenfels versammeln, um den Schlag gegen die Verschwörer vorzubereiten. Als eine Bryn nahe stehende Person Opfer eines tödlichen Anschlags wird, fällt Bryn in eine tiefe Depression. Ein finsteres Schwert, in dessen Besitz er gelangt, übt zudem eine verheerende Anziehung auf ihn aus und scheint ihn immer mehr auf die Seite der Verschwörer zu ziehen. Am Ende muss Bryn viele Entscheidungen treffen: Wem kann er noch vertrauen? Soll er das Erbe seiner Familie antreten? Und auf welcher Seite des Kampfes will er eigentlich stehen? 


861 Seiten. Ab 12.  Taschenbuch/E-Book bestellen

 

Calaspia - Das Erbe der Apheristen (Band 3)

Der Tag der Entscheidung ist nah. 

Nachdem die einstigen Verschwörer Calaspias enttarnt sind, scheint sich die Lage im Land allmählich zu beruhigen. Doch der Schein trügt: Nebelhafte Wandler ziehen durchs Land und richten Unheil an. Ein geheimnisvoller maskierter Kultist schart immer mehr Menschen um sich, die sich dem Wahnsinn anschließen wollen. Als Bryn Bellyset auf ein seltenes Buch stößt, wird ihm klar, warum nur er Calaspia davor bewahren kann, vollständig dem Wahnsinn zu verfallen. Doch um dies zu vollbringen, muss er das legendäre Schwert Magnarion finden – und die Zeit läuft ihm davon. Der letzte Band der Fantasy-Saga von den Guptara-Zwillingen.

784 Seiten. Ab 12.  Taschenbuch/E-Book bestellen


Rezension

“Das Debüt macht Lust auf mehr.  „Calaspia“ besticht durch seinen frischen Stil und die ungewöhnlich erzählte Geschichte.

Was erwartet man von einem Fantasy-Roman? Eine spannende Geschichte, mindestens ebenso viele liebenswerte wie furchteinflössende Figuren, große Magie und große Bilder, gewaltige Schlachten und wunderschönen Prinzessinnen? Sicher.

Aber wem das allein nicht reicht, und wer darüber hinaus auch noch eine gut geschriebene Geschichte, grosse Gefühle, und eines jener ganz und gar NICHT selbstverständlichen Bücher sucht, bei denen man es gar nicht abwarten kann, zur nächsten Seite weiterzublättern, der sollte DIESES Buch probieren…

Ein ganz erstaunliches Erstlingswerk, von dessen (ebenso erstaunlich) jungen Autoren man mit Sicherheit eine Menge hören wird.”

– Wolfgang Hohlbein



Über Suresh Guptara und Jyoti Guptara

Von der Schule gelangweilt, erschaffen die Zwillingsbrüder Suresh und Jyoti Guptara die Fantasy-Welt Calaspia und verfassen mit elf Jahren ihr erstes Buch dazu. Als sie Teenager sind, entwickeln sich ihre Ideen weiter und werden zu einer komplexen Saga. Ihr Debütroman The Conspiracy of Calaspia erscheint 2006 zunächst in Indien, stürmt dort die Bestsellerliste und wird von Presse und Publikum gelobt. Suresh und Jyoti Guptara wurden am 22.11.1988 als Kinder eines indischen Vaters und einer britischen Mutter in England geboren. Heute wohnen sie in der Schweiz, wo sie auch Deutsch lernten, und gehören zu den jüngsten Vollzeit-Autoren der Welt.


 

Jyoti Einladen 

Jugendliche, die nicht gerne lesen? 
Ernste Literaten, die sonst keine Fantasy mögen? 
Geschäftsleitung, die Vision und Werte der Firma kommunizieren müssen? 
Jyoti Guptara ist ein gefragter Redner, der es weiss, die unterschiedlichsten Publiken zu begeistern. Siehe www.jyoti.guptara.net/deutsche-events